Abschlussveranstaltung „Nur mit uns! Politische Partizipation von Menschen mit Behinderungen in den Kommunen stärken“

Foto. Von links: Miriam Düber, Marcus Windisch und Christine Dauberschmidt vom ZPE sowie Daniela Eschkotte von der LAG führen die geplanten Telefoninterviews durch und stellen sich vor.
11.03.2016

Erkenntnisse, Empfehlungen und Perspektiven

  Am 11. März 2016 fand unsere Abschlussveranstaltung zum Projekt im Hotel Franz in Essen statt. Folgende Aspekte standen im Fokus:
  • Wie sehen derzeit Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen in NRW aus?
  • Was sind Vor- und Nachteile?
  • Wie sehen Eckpunkte für geeignete Partizipationsmodelle aus?
Das Forscher*innenteam der LAG SELBSTHILFE NRW und des ZPEs hat auf Grundlage des Projektes Empfehlungen zur Stärkung der Partizipation von Menschen mit Behinderungen und/ oder chronischen Erkrankungen in den Kommunen entwickelt. Diese stellen die Diskussionsgrundlage für die Veranstaltung dar. Die PDF dazu finden Sie hier unter Projekt-Downloads. Die Empfehlungen werden nun nach der Abschlussveranstaltung und nach den Rückmeldungen der Teilnehmer*innen überarbeitet und nach Fertigstellung zur Verfügung gestellt.  

Hier ein paar Eindrücke in Bildern: